Über mich

Ich bin in Saarbrücken geboren und aufgewachsen. Schon als kleines Mädchen wurde ich zu Aufführungen und Proben meiner Mutter mitgenommen und konnte die meisten Texte mitsprechen.

Nach meinem Studium an der Folkwang Hochschule Essen ging ich an das Rheinische Landestheater, an dem ich in Stücken wie, das Fest (von T. Vinterberg, Regie: Sewan Latchinian) oder Franziska Linkerhand (nach dem Roman von B. Reinmann) spielen konnte, außerdem habe ich als Schwester Sylke in der RTL-Serie "Nikola" mitgewirkt.

2004 habe ich am Theater an der Parkaue Berlin das Stück "Ich knall euch ab" gespielt und erfahren wie unmittelbar Theater zu Diskussion und Austausch anregt und im besten Fall zu Verstehen und Mitgefühl beitragen kann.
  

Mit meinem Stück "Ein Mädchen wie Malala", das ich zur Zeit an vielen Schulen in Deutschland spiele, kann ich ganz aktuell auch diese Erfahrung machen und danach mit Schülern über Mut, Freiheit oder Fundamentalismus reden.



Was macht eine Schauspielerin zwischen zwei Engagements?

Sie Singt!

Und so sind mit der Zeit Chanson-und Liederabende für jeden Anlass entstanden.

Suchen Sie  für eine Firmenfeier oder einen runden Geburtstag einen besonderen künstlerischen Höhepunkt, dann habe ich genau das Richtige für Sie.

Aber auch eine besondere Weihnachtsfeier mit den drei Mädels aus Leo's Bar (Schrille Nacht) wird zu einem unvergessenen Spass. 

 

Ich freue mich auf Ihre Anfragen!

                                                SEDCARD

Spielalter: 30 bis 40Jahre
Nationalität: deutsch
1.Wohnsitz: Freiburg, Baden-Würtemberg
Wohnmöglichkeit: Berlin, Köln, Hamburg, Dresden,   München, Saarbrücken
ethn.Erscheinung: südländisch/orientalisch
Haare: dunkelbraun, lang
Augen: braun
Statur: schlank
Größe: 160 cm
Konfektion: 38
Dialekte: saarländisch
Stimmlage: mezzosoprano
Instrument: Klavier (Grundkenntnisse)
Tanz: Ballett, Jazz Dance, (gut)Tango, Flamenco (Grundkenntnisse)   
Sprachen: Englisch (fließend)  Farsi/Türkisch- (Grundkenntnisse)
Ausbildung: Schauspielstudium an der Folkwang Hochschule Essen (Diplom)

Auswahl Film/Fernsehen
2019 Hubert ohne Staller (Folge: Nonnenlos), ARD
Regie: W. Engelhardt
2012 Blitz Blank, SWR, Regie: Ingo Rasper
2012 (K)ein Tag wie jeder andere (Hauptrolle)
Regie: Valentina Maglierie
2010 Molly und Mops (Reihe 2 und 3), ZDF/ORF
Regie: Michael Karen
2006 Molly und Mops (1), ZDF/ORF, Regie: Titus Selge
2003-05 Nikola (durchgehende NR), RTL; Regie: div.
2004 Fremde Haut, Kinofilm, R.: Angelina Maccarone
Theaterauswahl:
2020 Theater Freiburg
Global Belly, Regie: Sophia Stepf
2017-19 E-Werk Freiburg
Ein Mädchen wie Malala, Regie: Ingrid Badie-Massud
Erschlagt die Armen, Regie: Jürgen Eick
Tanz der Tiefseequalle (Uraufführung) Regie: N. Popov
2008-2015 Theater Ansbach
u.a. Faust 1 (Gretchen) Regie: Jürgen Eick
Schwestern (Mathilde) Regie: R. Badie-Massud
Romeo und Julia (Julia) Regie: J. Eick
Die Räuber (Amalia) Regie: Steffen Pietsch
I hired a contract killer (Margret) Regie: A. Von Schlippe
Heute Abend: Lola Blau (Lola Blau) Regie: Helmut Büchel
2007 Festspiele Neersen
Pygmalion Regie: Astrid Jacob
2006 Neue Bühne Senftenberg
Die Fledermaus (Adele) Regie: Ch. Schroth
2004 Theater an der Parkaue Berlin
Ich knall euch ab (Emilia Kirch) Regie: Sewan Latchinian
2001-2003 Rheinisches Landestheater Neuss 

Schauspiel - Gesang - Transkulturelle Theaterprojekte